Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt

BachchorCorul BACH

 

Der Hermannstädter BachChor

Konzert in der Stadtpfarrkirche - Foto: Steffen Schlandt

Der Chor hat eine eigene Webseite - hier gelangt man dorthin.

 

Der Bach-Chor hat sich seit seiner Gründung durch Prof. Franz Xaver Dressler 1931 der Oratorienliteratur verschrieben. Jährlich gestaltet er mehrere geistliche Konzerte, in jüngerer Zeit auch verstärkt mit a cappella Musik des 17. bis 20. Jahrhunderts. Geistliche Musik aus Siebenbürgen ist ein Schwerpunkt seinen Repertoires.

Ein Kinderchor sowie wechselnde andere Ensembles gestalten außer dem Bachchor noch an vielen Sonn -und Feiertagen die Kirchenmusik. Zu den Geistlichen Konzerten in der Kirche kommt immer ein zahlreiches Publikum. Viele Menschen anderer Konfessionen schätzen das musikalische Angebot der evangelischen Kirche. Musik kennt glücklicherweise keine Sprachbarrieren.


Weihanchtsoratorium in der Stadtpfarrkirche

Die Hermannstädter Zeitung berichtet hier zu dem Konzert in der Stadtpfarrkirche.

www.hermannstaedter.ro


02.02.19

Samstag, 2. Februar, Marientag / Darstellung Jesu

Reformierte Kirche, 18 Uhr

 

 

14.01.19

Die Ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen beginnt am 18. Januar in der Ursulinenkirch...

 

17.12.18

Offenes Singen mit Advent- und Weihnachtsliedern in der Stadtpfarrloge am 23. Dezember, 18 Uhr

 

23.11.18

Am 9. Dezember in der Reformierten Kirche, Fleischergasse 9

um 16:00 und 18:00 Uhr