Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt

Advent-WeihnachtenAdvent-Weihnachten

 

Advent und Weihnachten

Die Adventszeit, die Zeit der Vorfreude auf Weihnachten und das Neue Jahr ist für uns alle eine Zeit der Freude und der Überraschungen. Es ist die Zeit der Geschichten über Engel und gute Taten, über die drei Könige und die Geburt Jesu.

 

In dieser Vorbereitungszeit sind die Kinder sehr aufmerksam, sprühen vor Vorfreude oder sie sind ganz still und erwartungsvoll.

Am ersten Samstag im Advent nehmen wir an einem Weihnachtsbasar teil, wo wird unseren selbstgebastelten Weihnachtsschmuck verkaufen.

40 Tage vor Weihnachten wird eine Geschichte erzählt:  „Der Zwerg, der für die Tiere und Pflanzenwurzeln unter der Erde sorgt, kommt beim Einbruch der Winterkälte auf die Erde. Er will Licht und Wärme in einem Eimer für seine Schützlinge sammeln und unter in das dunkele Erdreich mitnehmen. Der Zwerg bittet die Menschen um Licht und Wärme. Die Menschen sagen nein. Auch die Sonne und der Mond wollen ihm kein bischen Wärme und Licht geben. Der Zwerg wandert verzweifelt und traurig über die Erde. Da erscheint plötzlich ein hell leuchtender Stern am Himmel. Voller Mitleid schenkt ihm der Stern Licht und Wärme für die Tiere und Pflanzenwurzeln.“ Ein, von den Kindern selbst gebastelter Stern wird an die Wand aufgehängt.Er wandert täglich von einem Raum zum andern im „Offenen Haus“ bis er bei der Krippe ankommt. Diesem Stern folgen nicht nur die drei Weisen, sondern auch die Blicke unserer Kinder.

 

Einen Tag vor Weihnachten haben die Kinder die Geschichte „Maria zwischen den Sternen“ aufgeführt. Die Idee dazu kam von einem unserer Jungen beim Vorlesen der Geschichte.

Zwei Wochen lang haben die Kinder geübt und Kostüme gebastelt. Trotz großer Aufregung klappte die Vorführung sehr gut. Die eingeladenen Gäste, Eltern, Großeltern und die Mitarbeiter der Kirchengemeinde haben viel geklatscht und gelacht und gelobt.

 

 

... auch das lang ersehnte Weihnachtsfest ist nun endlich gekommen. Vor dem schön geschmückten Weihnachtsbaum singen alle zusammen die altbekannten Weihnachtslieder. Als Dankeschön erhalten die Kinder dann ein paar Süßigkeiten.

Und natürlich dürfen die Geschenke nicht fehlen. Jedes Kind hat ein Päckchen bekommen zusammen mit Wünschen oder Ermahnungen vom Weihnachtsmann.

12.09.18

Am 16. September laden wir Schüler, Lehrer, Eltern und alle, die mit der Schule zu tun haben, zu ein...

 

23.06.18

Umwelt und Musikateliers,

Wiesen- Kräuterwerkstatt

Atelier Wasser

 

15.05.18

Pfingstsonntag, Johanniskirche und Teutsch-Haus 10 Uhr Gemeindefest

Pfingstmontag, Johanniskirche, ...

 

20.04.18

Am Sonntag Kantate, den 29. April, feiern wir um 10 Uhr Gottesdienst zusammen mit allen Gemeinden de...