Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt

KirchenmusikMuzica in Biserica Evanghelica Sibiu

 

Orgelkonzerte in der Stadtpfarrkirche

Adventsmusik mit Singschule, Jugendchor und Kinderorchester

Der Chorraum der Stadtpfarrkirche füllte sich am 3. Advent mit musizierenden Kindern und Jugendlichen. Die Singschule der Stadtpfarrgemeinde, welche aus Singgruppe, Kinderchor und Jugendchor besteht, wird geleitet von Elisa Gunesch und der Stadtpfarrkantorin Brita Falch Leutert. Miteinander und als Einzelgruppen sangen sie Advents- und Weihnachtslieder aus verschiedenen Traditionen Europas. Begleitet wurden sie von drei jungen Organistinnen und dem neu gegründete Kinderorchester unter der Leitung von Musikwart Jürg Leutert.

Käpt'n Noahs schwimmender Zoo

Ein Eindruck vom Konzert des Jugendchors der Kirchengemeinde unter Leitung von Kantorin Brita Falch-Leutert: die Kantate von Michael Flanders und Joseph Horovitz in der Ferula der Stadtpfarrkirche im Rahmen des Theaterfestivals brachte über 100 Gäste zusammen. 

Der Komponist ist in 1926 geboren und war urspünglich ein Wiener, der wegen seiner jüdisches Herkunft kurz vor den 2. Weltkrieg nach England flüchtete .
In England war er tätig als Komponist und unterrichtete Komposition am Royal College of Music in London. Zusammen mit den Schauspieler und Autor Michael Flanders schuf er dieses Werk 1970 in englischer Sprache.

In einer leichten und rhythmischen Sprache wird die Geschichte von Noah und der Sintflut, wie sie in Genesis Kapitel 6-9 vorkommt, umgesetzt.

Ein warmer Dank geht an: Beatrice Ungar für die rumänische Übersetzung des Textes, Mitgliedern des Handarbeitskreises für den schönen Regenbogen, und Frank Gründler für weiter Regenbogenarbeiten.

 

Lydia Klein, Herrgott;  Daniel Ruopp, Noah;  Naomi Roupp, Frau Noah; Jaqueline Guist, Frau Jafet; Adela Părau, Frau Ham; Elena Frațilă, Matrose; Maria Junesch,  Matrose; Stefania Badila, Matrose; Antonio Galatanu, Ham; Theodor Galatanu, Sem;  David Stinghel, Jafet; Passagiere: Helene Maria Guib, Julia Acsântoaei, Brigitte Farcașiu, Julia Horst, Ladina Horst, Livia Horst;  Claudia Klein, Rabe; Violina Mezdrea, Evelina Mirzac, Theodora Paraschivescu
Jürg Leutert, Orgel
Brita Falch Leutert, musikalische Leitung


Sonderkonzert in der Ferula

Das sommerliche Programm wird u.a. von zwei häufigen Gästen bei musikalischen Anlässen in der Stadtpfarrkirche bestritten: Melinda Samson, Sopran und Iuliana Cotîrlea, Geige waren die Initiantinnen des Konzertes, weil eine amerikanisch / rumänische Geigerin, nämlich Ioana Galu, ihren Besuch angesagt hatte. Die beiden schon fast nicht mehr neuen Organisten Brita Falch Leutert und Jürg Leutert sind natürlich mit von der Partie, und werden neben Tasteninstrumenten auch ein wenig Maultrommel, Kontrabass und Pauke traktieren.

Neue Kirchenmusiker starten in Hermannstadt

Nach einer einwöchigen Reise zu Wasser und zu Land von den Lofoten-Inseln quer durch Europa sind Brita Falch-Leutert und Jürg Leutert Anfang Februar wohlbehalten in Hermannstadt angekommen. Sie treten die Nachfolge von Ursula und Kurt Philippi an: Brita Falch-Leutert als Stadtkantorin unserer Kirchengemeinde und Jürg Leutert als Landeskirchlicher Musikwart und Leiter des Bach-Chores.

Adventkonzert des Frauenchors

Während Ursula Philippi Choralvariationen Johann Pachelbel zu "Was Gott tut, das ist wohlgetan" an der kleinen Orgel spielt, bereitet der Frauenchor die Kerzen für den Magnificat-Tanz vor.


Der Kinderchor probt in zwei Gruppen

Beginnend mit dem 11. Oktober probt der Kinderchor jeden Samstag wieder von 10 - 11 Uhr (Klasse 3-4) und von 11-12 Uhr die Kleinen (1-2. Klasse) in der Stadtpfarrloge, das ist der gewohnte Raum über der Sakristei. Herzlich willkommen sind Kinder im Grundschulalter, die sich auf deutsch verständigen können.

Kantategottesdienst mit Einweihung der restaurierten Walcker-Sauer-Orgel

Ferdinand Stemmer von der Orgelbau-Lehrwerkstatt Honigberg berichtet über die Restaurierung und stellt das Instrument vor. Foto: Fred Nuss

Im Rahmen des Gottesdienstes zum Sonntag Kantate - 18. Mai 2014 -  wurde in der evangelischen Johanniskirche die von der Firma COT-Honigberg restaurierte Orgel wieder eingeweiht. 

Im Gottesdienst erklangen die Choralvariationen für Chor, Gemeinde, Soli und Orgel  "Du schöner Lebensbaum des Paradieses" von Hans Peter Türk in ihrer Uraufführung.

Es wirken mit neben Organistin Ursula Philippi der Hermannstädter Bachchor unter Leitung von Kurt Philippi sowie Melinda Samson, Sopran und Elisa Gunesch, Mezzosopran.

Ein Artikel von Hannelore Baier in der ADZ zu diesem Ereignis ist hier zu finden.

 


20.07.17

Anläßlich des großen Sachsen-treffens lädt unsere Kirchengemeinde am 6. August zu einem Gottes-diens...

 

29.06.17

Das Percussion-Ensemble von Alexandru Anastasiu spielt am 30. Juni 18 Uhr Werke von Rosauro, Abe, Co...

 

16.06.17

Jeden Dienstag um 18 Uhr laden wir zu einem Orgelkonzert ein.

 

 

31.05.17

Alice Matei wurde mit Taufwasser, Gebet und Segen der Gnade Gottes und der Fürsorge ihrer Paten anve...