Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt

Homehome

 

Vorstellung

Die evangelische Kirchengemeinde Augsburgischen Bekenntnisses aus Hermannstadt lebt als deutschsprachige Minderheit in einem rumänisch-orthodoxen Umfeld. In der Gemeinde entfaltet sich Arbeit, die von Hoffnung getragen wird. Ich möchte sie entlang der Stichworte Seelsorge, Diakonie und Kultur beschreiben.

weiter mit der Vorstellung der Kirchengemeinde

 .

Bruk-Bäume auf dem evangelischen Teil des Friedhofs

Schüler der 9. Klasse des Brukenthal-Gymnasiums pflanzten Anfang April mit Geschichtelehrer Octavian Pop und Stadtpfarrer Kilian Dörr Linden, Eichen und Ahornbäumchen an jene Stellen, an denen der Herbststurm alte Bäume entwurzelt hatte.

Wasserströme in der Wüste Weltgebetstag 2014 Hermannstadt-Johanniskirche

Eine Kinder-Empfangsgruppe begrüsste die Gäste mit einem Schluck Wasser
Wasserströme vom Altar
Das liturgische Team

Chance für Melchior-Achxs-Orgel Hammersdorf - noch 33 Patenschaften für Orgelpfeifen gesucht

Die Restaurierung der alten Melchior Achxs- Orgel aus Hammersdorf ist in greifbare Nähe gerückt!

Im Herbst 2014 tagt in Siebenbürgen erstmals die ISO, International Society of Organbuilders, eine Vereinigung der Orgelbauer aus aller Welt (siehe ISO ).  Zum Kongress: http://www.isotransylvania.ro/de/http://www.isotransilvania.ro

Im Vorfeld haben vier bedeutende Firmen zugesagt, je einen Lehrling für einen Monat nach Siebenbürgen zu entsenden, damit unter Aufsicht von COT Harman, der Honigberger Lehrwerkstatt für Orgelbau und Tischlerei, gemeinsam eine alte siebenbürgische Orgel restauriert wird.

Die Wahl ist auf Hammersdorf gefallen. Damit ist der anfängliche Kostenanschlag zur Restaurierung dieser wunderschönen Orgel um etwa 50% gesenkt, wenn denn die restlichen Gelder aufgebracht werden können (das Angebot von COT Honigberg Juni 2013 für die restlichen Arbeiten beläuft sich auf 16.800 Euro, wir schicken gerne mehr Details). Weitere Beihilfen kommen voraussichtlich von der Stadt Hermannstadt, der Landeskirche, dem Martin-Luther-Bund und der Landlerhilfe Klagenfurt.

Trotz vieler großzügiger Spenden aus Hammersdorf und von außerhalb sind dennoch weitere Mittel nötig. Um die zu decken, können Sie für 15 Euro eine Patenschaft für eine Orgelpfeife übernehmen. Erfreulicherweise haben sich bereits viele Freunde der Hammersdorfer Orgel gefunden, die eine Patenschaft für eine oder mehrere Orgelpfeifen übernommen haben. Die aktuelle Liste der Paten kann hier eingesehen werden.

 

Beginn der Arbeiten könnte Ende April sein, und die Einweihung der fertigen Orgel kann anlässlich des großen ISO-Kongresses im September 2014 stattfinden.Für die Hammersdorfer Orgel ist dieses eine Chance, die nicht wiederkehren wird! 
Ursula Philippi und Kilian Dörr

 

Details zur Kirchenburg Hammersdorf und dem Projekt „Kirche für Umwelt und Bildung“ - inklusive der Newsletter Nr. 2 - können auf der Webseite  http://hermannstadt.evang.ro/projekt-hammersdorf/  eingesehen werden.




Baustelle Stadtpfarrkirche: Dach und Gewölbe

Der Abschluss der Arbeiten an Kirchendach und Gewölbe ist für Anfang 2014 geplant. Besonders arbeitsintensiv: die Erdbebensicherung durch einen Ringanker, die Fixierung der Gewölberippen und die zimmermannsmäßige Ertüchtigung des historisch wertvollen Dachstuhls. Für den zweiten großen Abschnitt - Fassade und Innenraum - haben wir mit den Planungsarbeiten begonnen und versuchen, Finanzierungsmöglichkeiten herauszufinden.

Einen Blick in die Kirchenbaustelle kann man auf diesen Fotos werfen.


14.04.14

Rie Kawakami /Sapporo & Tetsuro Kano /Tokyo geben Einblick in 6 Wochen Arbeit in Hammersdorf, Mi-18:...

 

12.04.14

Vollzeit-Stelle ist ab 1. Oktober zu besetzen

 

30.03.14

Am 8. April wird die Johannespassion von J.S. Bach um 19.30 Uhr in der Ursulinenkirche vom Bachchor...

 

25.03.14

Am 31. Mai läuft Presbyter Adrian Prohaska für unser Umwelt-Projekt