Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt

HomeHOME

 

Vorstellung

Die evangelische Kirchengemeinde Augsburgischen Bekenntnisses aus Hermannstadt lebt als deutschsprachige Minderheit in einem rumänisch-orthodoxen Umfeld. In der Gemeinde entfaltet sich Arbeit, die von Hoffnung getragen wird. Ich möchte sie entlang der Stichworte Seelsorge, Diakonie und Kultur beschreiben.

weiter mit der Vorstellung der Kirchengemeinde

 .

Unsere Kirchengemeinde auf FACEBOOK:  aktuelle Infos hier.



Adventkonzert am 3. Dezember

Am ersten Adventssonntag erwartet die Hermannstädter ein  besonderes Erlebnis. Dann singen nämlich die Frauenstimmen des Bachchors Advents-und Weihnachtslieder umrahmt von den „Neun Lesungen“. Diese Form von Adventssingen ist in mehreren Ländern im protestantischen Bereich bekannt. 

Im evangelischen Siebenbürgen ist diese Tradition wenig bekannt. Die Bibeltexte werden auf deutsch gelesen; die rumänischen Übersetzungen werden im Programmheft abgedruckt. Der Frauenchor singt Lieder u.a. von Händel und Haydn, dazu stimmungsvolle Lieder aus dem Mittelalter und englische Carols. Nicht zuletzt darf auch die Gemeinde miteinstimmen. 

Das Adventsingen kann in der Evang. Kirche Heltau am Samstag 2. Dezember und in der Evang. Stadtpfarrkirche Hermannstadt am Sonntag 3. Dezember miterlebt werden – beide Male um 18 Uhr.

Die musikalische Leitung hat Brita Falch Leutert, an der Orgelbank ist Jürg Leutert zu finden. 

Die Eintritt ist frei – die Veranstalter erheben eine freiwillige Kollekte zur Deckung der Unkosten.


"Grüne Sendelbinde" - Aktueller Stand und Ergebnisse des Umweltkommunikations-projekts

Projektlaufzeit DBU: 11/2012 - 5/2016
Der durch die Fachreferenten internationale Workshop zu Schadstoffkontamination an Museen zog über 100 Museologen und Restauratoren aus dem ganzen Land an
Unser Projekt-Logo zitiert ein Gemälde des Museums: 'Mann mit der blauen Sendelbinde' von Jan van Eyck

Die Grüne Sendelbinde - Management und Umweltkommunikation durch Kunst am Brukenthalmuseum, an der Evangelischen Kirchengemeinde A.B. und am Amt für Umweltschutz in Hermannstadt“ - So hieß der volle Titel eines von der DBU geförderten Projektes, das vier Jahre lang unsere Kirchengemeinde prägte, und zwar 2012- 2016.

Mit dem Projekt Die Grüne Sendelbinde ergriff die Evangelische Kirchengemeinde A.B. Hermannstadt gemeinsam mit zwei Partnerinstitutionen, dem Amt für Umweltschutz und dem Brukenthalmuseum die Initiative, um auf Sinn und Nutzen des betrieblichen Umweltschutzes aufmerksam zu machen und dessen Potentiale neu zu definieren. Federführend wirkte Frank-Thomas Ziegler, damals Kustos der Kirchengemeinde  für die Brukenthalsammlungen.   ... weiterlesen ....

 


Konfirmation 2017

KONFIRMATION 2017 - Am Sonntag Exaudi wurden in der Stadtpfarrkirche neun junge Menschen von Pfr. Hans-Georg Junesch konfirmiert: Paul Bara-Graeff, Robert George Conradt, Christian Patrick Gabor, Jan Darie Kielhorn, Victoria Eva Lomnasan, Iulia Sava, Monika Toader-Köber, Sonja Maria Untch, Oriana Antonia Voicu. Pfarrer Joel Schlachtenhaufen aus Wisconsin, der lange Zeit Pfarrer unserer Partnergemeinde der Mohikaner "Lutheran Church of the Wilderness" war, begleitete den Gottesdienst. - Viel Freude und Gottes Segen für euren Lebensweg!

Umwidmung von 2% der Steuern

Hier können Sie das Formular 230 finden, mit dem Sie 2% Ihrer schon bezahlten Steuern für die Kirchenrenovierung umwidmen können.


06.11.17

Vom 5. - 25. November wird diese Ausstellung in der Ferula zu sehen sein.

 

05.10.17

Am Freitag, den 6. Oktober, lädt HInz&Kunzt um 18 Uhr zu einem Klezmerkonzert in die Grüne Kirchenbu...

 

18.08.17

MetaOrganum ist eine interaktive Audio-Video- Installation rund um die große Orgel, die vom 25. - 27...

 

25.07.17

„Die Jagd nach Mister M. – Martin Luther und seine Freunde“